UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR NEUROLOGIE

Müller

MSc Juliane Müller

Medizinische Fakultät / Klinik für Neurologie
Medizin und Digitalisierung - MedDigit
Visual Analytics von Bild- und Nicht-Bilddaten
Leipziger Straße, 44, 39120, Magdeburg, Haus 66, Raum E230
Vita

Berufliche Erfahrung

Seit 10/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Schwerpunkte: Uncertainty-aware Visual Analytics von komplexen, heterogenen Bild- und Nicht-Bilddaten, Radiomics), Arbeitsgruppe “Medizin und Digitalisierung – MedDigit”, Klinik für Neurologie, Otto-von Guericke-Universität, Magdeburg

2/2017-9/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Schwerpunkte: Konzeption und Entwicklung grafischer Darstellungs- und Interaktionsmöglichkeiten von Therapieentscheidungsmodellen, Visual Analytics in der Tumornachsorge), Projekt: Digitales Patienten- und Prozessmodell, Innovation Center Computer Assisted Surgery (ICCAS), Universität Leipzig

9/2016-1/2017

Mitarbeiterin (Entwicklung einer App zum Diabetes Monitoring und eines mathematischen Modells zur korrekten Insulinberechnung für Diabetes mellitus Typ I), Projekt: Diafyt, pg40 Consulting Group GmbH

7/2015-8/2016

Hilfswissenschaftliche Mitarbeiterin (Schwerpunkte: Entwicklung eines mathematischen Modells einer Roboterhaut, Dokumentation eines Quaternions-basierten Kalman Filters), Institut für Robotik und Prozessautomatisierung, Technische Universität Braunschweig

2/2015- 6/2015

Hilfswissenschaftliche Mitarbeiterin (Schwerpunkte: Entwicklung, Durchführung und Auswertung der medizinischen Umfrage ‚Braunschweig2030‘), Peter L. Reichertz Institut, Technische Universität Braunschweig

10/2013- 6/2014

Technische Mitarbeiterin (Schwerpunkte: Weiterentwicklung der Bidirektionalen Anbindung eines grafischen Editors an das Systemmodell des Virtuellen Satelliten (Java, KIELER, EMF), Optimierung des Systemmodells), Projekt: Virtueller Satellit (VirSat), Einrichtung für Simulations- und Softwaretechnik, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

9/2010- 9/2013

Projektarbeit im Rahmen des Dualen Studiums (Schwerpunkte: Automatisierte Erstellung vordefinierter Objekte aus dem VirSat in CATIA V5 (Java, CATscript), Entwicklung eines grafischen mathematischen Editors im VirSat (DSL, xText, Java)), Projekt: Virtueller Satellit (VirSat), Einrichtung für Simulations- und Softwaretechnik, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

 

Ausbildung

10/2013- 8/2016

Informatik (Master of Science, Schwerpunkte: Medizinische Informatik, Robotik), Technische Universität Braunschweig 

Masterarbeit: “Multi-sensor quaternion-based Kalman filtering for robust hand tracking” (Note: 1,7)

9/2010-9/2013

Informationstechnik (Bachelor of Engineering), Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Bachelorarbeit: “Bidirektionale Anbindung eines grafischen Editors an ein Systemmodell” (Note: 1,7)

7/2010

Abitur, Burgenland Gymnasium, Laucha

 

Wissenschaftliche Auslandaufenthalte

9/2014-1/2015

Informatik MSc Auslandssemester (Schwerpunkte: medizinische Informatik, digitale Bildverarbeitung, Biomechanics), Linköping Universitet, Schweden

Publikationen

 

Begutachtete Konferenzbeiträge 

 

Erst und Senior Autor

 

  1. Müller J, Zebralla V, Wiegand S, Oeltze-Jafra S. Interactive Visual Analysis of Patient-Reported Outcomes for Improved Cancer Aftercare. EuroVis Workshop on Visual Analytics (EuroVA), p. 5 pages, 2019 https://doi.org/10.2312/eurova.20191129
  2. Müller J, Zebralla V, Wiegand S, Oeltze-Jafra S. Interactive Visualization of Functional Aspects in Head and Neck Cancer Aftercare. Proceedings of the 2017 Workshop on Visual Analytics in Healthcare, Phoenix, Arizona, 2017

 

Mit-Autor

 

  1. Schaus V, Müller J, Deshmukh M, Braukhane A, Gerndt A. Bidirectional Graphical Modelling Supporting Concurrent Spacecraft Design. 6th International Conference on Systems & Concurrent Engineering for Space Applications (SECESA 2014), 2014
  2. Zebralla V, Müller J, Wiegand S, Neumuth T, Oeltze-Jafra S, Dietz A. Weiterentwicklung von OncoFunction – Tumornachsorge 2.0“. 16. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie (CURAC 2017), Hannover, 2017
  3. Gaebel J, Oeser A, Müller J, Schreiber E, Oeltze-Jafra S. Probabilistic Patient Modeling for Therapeutic Decision Support in Oncology. 23rd International Conference on Telemedicine and eHealth (ISfTeH), Helsinki, 2018
  4. Gaebel J, Müller J, Stöhr M, Oeltze-Jafra S. Model-Based Imitation of Patient Scenarios for Oncological Decision Support. ResearchGate, Leipzig, 2018
  5. Oeser A, Gaebel J, Müller J, Franke S. Design Concept of an Information System for the Intuitive Assessment of Laboratory Findings. American Medical Informatics Association Annual Symposium 2018 (AMIA 2018), San Francisco, 2018


Letzte Änderung: 30.01.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: