Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Universitätsklinik für Neurologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Twitter
pressemitteilung
 

Pressemitteilungen

Pressemitteilung 09.10.2017

170517_134ms_Sailer(l)-Oldag_kl Erste Entscheidungen in der Exzellenzstrategie betreffen auch Forschungsstandort Magdeburg Der interdisziplinäre Forschungsverbund REBIRTH (Von REgenerativer BIologie zu Rekonstruktiver THerapie) ist in der „Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder“ für die Endrunde nominiert. Auch Magdeburger Neurowissenschaftler sind an dem Projekt beteiligt.

mehr

Pressemitteilung 17.05.2017

170517_134ms_Sailer(l)-Oldag_klSchlaganfall – zurück ins Leben
Jeder Schlaganfall ist ein Notfall! Um dauernde schwere Behinderungen zu vermeiden, gilt es, Symptome schnellstmöglich zu erkennen und sofort mit der richtigen Behandlung zu beginnen. Nur wenn schnell und richtig reagiert wird, können bleibende gesundheitliche Folgen verhindert oder gemindert werden. Doch "wie ein Blitz aus heiterem Himmel" trifft der Schlaganfall die meisten Menschen unerwartet.
Um das Thema Schlaganfall geht es beim 134. Medizinischen Sonntag. Umfassend Auskunft dazu geben Dr. Andreas Oldag, Universitätsklinik für Neurologie, und Prof. Dr. Michael Sailer von den MEDIAN Kliniken NRZ Magdeburg und Flechtingen beim 134. Medizinischen Sonntag - eine Gemeinschaftsveranstaltung von Volksstimme, Urania und Universitätsklinikum - am 21. Mai 2017, ab 10.30 Uhr im Uni-Hörsaal 1, Gebäude 26 (Nähe Universitätsbibliothek) in der Pfälzer Straße.
mehr

Pressemitteilung 11.04.2017

170412Bittner (links) und Glanz_klDemenz – es muss nicht immer Alzheimer sein
Schätzungsweise 1,6 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Demenz. Das Thema ist mit Blick auf die demographische Entwicklung von besonderer Aktualität. Die Bevölkerung wird in Deutschland immer älter und damit steigt die Häufigkeit dementieller Erkrankungen.
Das Universitätsklinikum Magdeburg, die Volksstimme und die Urania veranstalten gemeinsam diese Vortragsreihe. Der 133. Medizinischer Sonntag findet am 23. April 2017 in Magdeburg, Otto-von-Guericke Universität, Hörsaal 1 im Gebäude 26, statt. Dr. Daniel Bittner (Foto rechts, Klinik für Neurologie) und Wenzel Glanz (Foto links, DZNE) referieren zu diesem Thema.
mehr

Pressemitteilung 08.03.2017

Auszeichnung für Magdeburger Neurologin für ALS-Forschung
Die Neurologin PD Dr. Stefanie Schreiber wurde mit dem 3. Preis des Felix-Jerusalem-Preises für neuromuskuläre Erkrankungen 2017 für ihre Untersuchungen zur Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) geehrt.
mehr

Pressemitteilung 16.01.2017, LIN

Nervenkrankheit ALS: Mehr als nur ein Motor-Problem im Gehirn?
Neurologen und Neurowissenschaftlern vom Leibniz-Institut für Neurobiologie gelang gemeinsam mit Kollegen der Universitätsklinik für Neurologie Magdeburg, des DZNE Magdeburg sowie der Medizinischen Hochschule Hannover ein wichtiger Schritt in der Erforschung von ALS. Mit einem neuen Analyseverfahren konnten sie zeigen, dass ALS und frontotemporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind, auch wenn ALS-Patienten nicht dement sind. Über ihre Untersuchungen berichten die Neurowissenschaftler nun in der Fachzeitschrift "Scientific Reports".
Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.

Letzte Änderung: 13.03.2018 - Ansprechpartner: Ögelin Düzel