Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Universitätsklinik für Neurologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Twitter

bis 2009

2008

Störungen der Exekutivfunktionen -- Wenn die Handlungsplanung zum Problem wird, Ein Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute mehr info

Vergessen durch aktives Erinnern - Hirnforscher aus Magdeburg und Regensburg entdecken neuronalen Marker
Vergessen kann - so paradox das erscheinen mag - durch aktives Erinnern verursacht werden. Erinnern wir beispielsweise unsere derzeitige Telefonnummer, wird gleichzeitig unsere alte Telefonnummer weniger abrufbar. Forscher der Universitäten Magdeburg und Regensburg konnten nun anhand der Hirnaktivität von Probanden zeigen, dass Hemmungsprozesse bei der Entstehung dieses Vergessen eine maßgebliche Rolle spielen. Pressemitteilung
weitere Links; 1, 2, 3, 4

Der Bäder-Führer mit Gesundheits-Führer

Magdeburger Uniklinikum

Störsignale für das Gehirn Neue OP-Methode hilft Parkinson-Kranken - «Das Zittern ist vollständig weg»

DGKN-Jahrestagung 2008
Aktuelles Update zu ALS
mehr info

ADHS: Effizienter erinnern durch Emotionen
http://www.gehirn-und-geist.de/artikel/962148

Keine Qual bei der Wahl

"Neurowissenschaftler beschreiben Mechanismen der Handlungskontrolle bei Zwangsstörungen"
Wann ist ein Fehler ein Fehler?
Pressemitteilung
Mechanismen bei_Zwangsstoerungen_aufgedeckt.html

http://www.dgppn.de/

Die Macht der Bilder
Interview Prof. Dr. med. H.-J. Heinze mit der Zeitschrift “Kosmos“ von der Alexander von Humbolt-Stiftung zum Titelthema: “Die Macht der Bilder“
http://www.humboldt-foundation.de/kosmos/titel/2006_004.htm

Nominierung für den internationalen Medienpreis für Wissenschaft und Kunst
Dr. rer. nat. Markus Dahlem von der Universitätsklinik für Neurologie in Magdeburg, zusammen mit seinem Kollegen Dr. med. Klaus Podoll aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Aachen, wurden für den Internationalen Medienpreis für Wissenschaft und Kunst 2005 nominiert.

vorherigeSeite naechsteSeite
Letzte Änderung: 27.07.2015 - Ansprechpartner: Ögelin Düzel
 
 
 
 
Wir in den Medien