UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR NEUROLOGIE

  • stationen

Stationen

Die hochmoderne Klinik im Haus 60a und 60b wurde im Herbst 2004 fertiggestellt und direkt bezogen.

Unter den zahlreichen hier untergebrachten Kliniken befindet sich auch die Universitätsklinik für Neurologie. Die neurologischen Stationen 11 und 12 befinden sich in auf der 3. und  4. Ebene im Haus 60b. Auf der Station 11 werden auch Patienten der Stereotaktischen Neurochirurgie versorgt. Insgesamt stehen der Klinik 54 Betten zur Verfügung.

Die Universitätsklinik für Neurologie verfügt neben den neurologischen Normalstationen  über eine Schlaganfallstation (Stroke Unit, Station 14)  und Intermediate-Care-Station für kritisch kranke neurologische Patienten.

 

Letzte Änderung: 01.10.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Ögelin Düzel
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: