Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Universitätsklinik für Neurologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Twitter
01patienten
 
vorheriges Bild 1 von 3 nächstes Bild

Patienteninformationen

Im Kontext des 1997 verabschiedeten „Gesetz zur Entwicklung der medizinischen Fachbereiche“ gewährte das Land Sachsen-Anhalt dem Universitätsklinikum Magdeburg Mittel für einen Klinikneubau. Der erste Spatenstich für diese große Investitionsmaßnahme wurde am 9. April 1998 vollzogen, die Fertigstellung dieses hochmodernen Klinikgebäudes erfolgte im Herbst 2004. Unter den zahlreichen hier untergebrachten Kliniken befindet sich auch die Universitätsklinik für Neurologie. Die neurologischen Stationen 11 und 12 befinden sich in der 4. Ebene. Auf der Station 11 werden Patienten der Stereotaktischen Neurochirurgie versorgt. Insgesamt stehen der Klinik 54 Betten zur Verfügung. Die Universitätsklinik für Neurologie verfügt neben den neurologischen Normalstationen über eine Schlaganfallstation (Stroke Unit, Station 14) und eine Intermediate-Care-Station für kritisch kranke neurologische Patienten.

Überblick über die Schwerpunkte der Klinik

Schwerpunkte der Klinik sind die Diagnostik und Therapie folgender Krankheitsbilder: Zerebrale Anfallsleiden, Multiple Sklerose (MS) samt anderer entzündlicher Erkrankungen des Nervensystems, neuromuskuläre Erkrankungen und Morbus Parkinson sowie andere Bewegungsstörungen. Weitere Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Demenzen, Schlaganfällen und Hirntumoren. Im neurovaskulären Ultraschall-Labor werden die Störungen der Hirndurchblutung mit modernsten Methoden erfasst.

» Medizinisches Versorgungszentrum
» Stroke Unit
» Neurovaskuläre Erkrankungen
» Intensivtherapie
» Epilepsie
» Parkinson und andere Bewegungsstörungen
» Multiple Sklerose
» Neuromuskuläre Erkrankungen/ Muskelzentrum Magdeburg
» ALS/ Motoneuron-Erkrankungen
» Neuropsychologie
» Degenerative Erkrankungen
» Demenz und Gedächtnisstörungen
» Botulinumtoxintherapie
» Neurometabolische Erkrankungen
» Restaurative Neurologie
» Mitochondrien - Funktionslabor
» Spezialambulanz für spastische Spinalparalyse und Kleinhirnerkrankungen
» Tiefe Hirnstimulation
» Ambulanzen/Spezialsprechstunden/Poliklinik
» Methoden Klinische Forschung
» Kooperationen
vorherigeSeite naechsteSeite
Letzte Änderung: 20.04.2017 - Ansprechpartner: Ögelin Düzel
 
 
 
 

Spezialsprechstunden/Poliklinik
  » Spezialsprechstunden/
Poliklinik


Medizinisches Versorgungszentrum
  » Medizinisches
Versorgungszentrum


Stationen
  » Stationen